Die Altneihauser Feierwehrkapell'n - fällt aus!

Kabarett
KR_20200314_Altneihauser_Feierwehrkappeln_V500
Datum: Samstag, 14. März 2020 20:00

DATUM

Samstag, 14.03.2020, Beginn 20:00 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr) im Turnhalle der Schule Dietenhofen

Beschreibung

Die Altneihauser Feierwehrkapell'n

Liebe Freunde der Kulturreihe Dietenhofen!

Leider müssen wir diese Veranstaltung aus Rücksicht auf die aktuelle Situation der Corona-Virus-Ausbreitung ausfallen lassen. Wir versuchen in den nächsten Tagen zu klären, ob sie an einem späterem Termin nachgeholt werden kann und werden an dieser Stelle wieder informieren!

Wir entschuldigen uns für die  entstehenden Unannehmlichkeiten!

Ihr Kulturreihe-Team

 

 

Die Altneihauser Feierwehrkapell'n mit ihrem Kommandanten Norbert Neugirg gilt als Kulttruppe der Oberpfalz.

Bereits seit mehreren Jahren hinterlässt der rotzfreche Komödianten-Haufen in der Fernsehsitzung "Fastnacht in Franken" (das ist die erfolgreichste Sendung des Bayerischen Fernsehens) einen verheerenden Eindruck. Die Kapelle versucht sich mehr oder weniger erfolgreich an den unterschiedlichsten Musikstücken. Die Musikanten sind ausnahmslos Amateure und werden dieser Tatsache auch immer gerecht. Zwischen den gespielten Titeln monologisiert der Kommandant eigenartig daher und trägt so wesentlich zum Verstreichen der gut 120 Minuten Programm bei. Üblicherweise kann sich das Ensemble ein paar Seitenhiebe auf lokales Geschehen nicht verkneifen. Alles in allem - ein fragwürdiger Abend aber: Unbedingt sehenswert!

Weitere Infos unter www.altneihauser.de

KartenPreise

Kategorie 1: VVK: 32,- Euro, AK: 35,- Euro
Kategorie 2: VVK: 28,- Euro, AK: 32,- Euro

Karten gibt es ab Dienstag, den 07.01.2020 an unseren Vorverkaufsstellen.
 

 

Powered by iCagenda

News:

  • + + + Werden Sie jetzt Mitglied! + + +

  • + Mitglieder erhalten nach Vorreservierung bei Gustav Graf (!) reservierte Plätze bei unseren Veranstaltungen! +

Copyright 2016 - Kulturreihe Dietenhofen e.V. Richard Wagner Str. 30 90599 Dietenhofen - Powered by Josef Scherm